Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

31.05.2017, Sana Kliniken des Landkreises Cham

Die Sana Kliniken des Landkreises Cham bauen das Versorgungsangebot in der Interventionellen Kardiologie aus.

Neue Kooperation mit dem Universitätsklinikum Regensburg

Cham, 31. Mai 2017. Auf dem Gebiet der Interventionellen Kardiologie arbeiten die Sana Kliniken des Landkreises Cham künftig noch enger mit dem Universitätsklinikum Regensburg (UKR) zusammen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde jetzt von den Partnern unterzeichnet. Ziel ist es, die kardiologische Versorgung speziell für den ostbayerischen Raum noch weiter zu optimieren – beispielsweise durch regelmäßige und hausübergreifende Fallbesprechungen über Telemedizin und durch Ärzterotationen. Die Kooperation wird von PD Dr. Stefan Buchner, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin II – Interventionelle Kardiologie an den Sana Kliniken des Landkreises Cham, und von Professor Dr. Lars Maier, Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II des UKR, koordiniert.

„Ich freue mich über den Abschluss der Vereinbarung, mit der die Patientenversorgung an unseren Standorten auf einem qualitativ hohen Niveau gesichert wird und die verfügbaren Ressourcen optimal genutzt werden können“, erklärt Oliver Bredel, Regionalgeschäftsführer Region Bayern der Sana Kliniken AG. Ähnlich äußert sich Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler: „Durch die Stärkung der Zusammenarbeit  wird das medizinische Angebot im Landkreis Cham abermals erweitert.“

 

An den Sana Kliniken des Landkreises Cham wurde Anfang September 2016 die neue Abteilung Innere Medizin II – Interventionelle Kardiologie unter der Leitung von PD Dr. Stefan Buchner, originär Oberarzt in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II des UKR, eingerichtet. Herzstück der Abteilung ist ein mit modernsten Geräten ausgestattetes Herzkatheterlabor am Standort Cham. „Für die Abklärung von Herzproblemen und  die Notfallversorgung von Patienten mit Herzinfarkt sind die Behandlungsmöglichkeiten im Herzkatheterlabor von zentraler Bedeutung“, betont PD Dr. Buchner. „Allein seit der Inbetriebnahme konnten so bereits über 100 Notfallpatienten mit Herzinfarkt erfolgreich behandelt werden.“

Durch den neuen Verbund mit dem Regensburger Universitätsklinikum kann die Bevölkerung im Landkreis Cham nochmals profitieren. Professor Dr. Maier, der zugleich  Vorsitzender des Universitären Herzzentrums Regensburg (UHR) ist, erläutert das Modell: „Im Rahmen der Kooperation steuern wir mit der technisch aufwändigen Hochleistungsmedizin eines Universitätsklinikums ein wichtiges Puzzleteil bei: So können nun in Cham Vorbereitungen zu komplizierten herzchirurgischen Eingriffen getroffen werden, die in Zusammenarbeit mit uns durchgeführt werden.“

Im Rahmen der Kooperation wird angestrebt, die Abteilung für Innere Medizin II der Sana Kliniken des Landkreises Cham über eine Mitgliedschaft an das UHR anzubinden. Zudem planen die Vertragspartner, auch im Bereich der Lehre, bei der Ausbildung von Medizinstudenten, Ärzten und Pflegepersonal sowie in der Forschung enger zusammen zu arbeiten.

Kontakt

Sana Kliniken des Landkreises Cham

Alexander Schlaak

Telefon: 09971 409-2132 | Email: alexander.schlaak@sana.de

www.diekliniken.de