Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

19.07.2019, Cham

Die Sana Kliniken unterstützen die Einrichtung des ASV Cham.

Ein neues Trampolin für die Kindersportschule (KiSS)

Gemeinsam mit ASV-Präsidentin Christine Gabriel (hinten links), KiSS-Leiter Lorenz Kowalski (hinten rechts) und Übungsleiterin Dagmar Peinelt (hinten 2 v. r.) hießen die KiSS-Kinder den Kliniken-Geschäftsführer Oliver Bredel in der ASV-Turnhalle willkommen.

Foto: Sana / Alexander Schlaak

Cham, 19. Juli 2019. Leuchtende Kinderaugen und viel Spaß: Seit einigen Tagen verfügt die Kindersportschule (KiSS) des ASV Cham über ein neues Trampolin für die Übungseinheiten. Finanziert wurde das Trainingsgerät von den Sana Kliniken des Landkreises Cham. Zur offiziellen Übergabe wurde Kliniken-Geschäftsführer Oliver Bredel von ASV-Präsidentin Christine Gabriel, KiSS-Leiter Lorenz Kowalski, Übungsleiterin Dagmar Peinelt und 21 ganz jungen Nachwuchssportlerinnen in der Turnhalle des ASV begrüßt.

„Sport und Gesundheit gehören auf jeden Fall zusammen – das gilt schon im Kindesalter“, betonte Bredel. Der Kliniken-Geschäftsführer, der sich während seines Besuchs über ein selbstgemaltes Bild der kleinen Jasmin als Geschenk freuen durfte, ergänzte mit Bezug auf das KiSS-Konzept: „Für die Sana Kliniken des Landkreises Cham lag es deshalb auch auf der Hand, die Kindersportschule des ASV mit einem neuen Trampolin zu unterstützen.“

„Im Namen der ganzen Kindersportschule möchte ich mich bei den Sana Kliniken für die Zuwendung bedanken. Das Trampolin wertet die KiSS-Trainings nochmals enorm auf, und wie man in der Sportstunde gesehen hat, sind die Kinder hellauf begeistert“, so KiSS-Leiter Kowalski.

Die Kindersportschule des ASV Cham wurde 2009 gegründet und ist damit die erste ihrer Art im gesamten ostbayerischen Raum. Aktuell üben Woche für Woche rund 180 Kinder in den Räumlichkeiten des größten Breitensportvereins des Landkreises. Fortlaufend stoßen neue Kinder hinzu. Mit der Betreuung von über 200 weiteren Kindern bei Kooperationspartnern – der Großtageskinderstätte „Die kleinen Wichtel“, dem Kindergarten St. Josef, der Behindertenbildungsstätte St. Gunther, der Chamer Grundschule, dem Sonderförderzentrum Cham/Mitterdorf sowie der Johann-Brunner-Mittelschule – zählt die KiSS Cham zu den bestbesuchten Sportschulen Bayerns.

Die KiSS-Kinder können die unterschiedlichsten Sportarten ausprobieren und sich dann die für sie passende Sportart aussuchen. Dabei werden sie altersgerecht betreut und von qualifiziertem Personal geschult. Das Augenmerk liegt aber nicht nur auf dem Sporttreiben selbst; auch das körperliche Wohlbefinden steht im Vordergrund. So finden regelmäßig besondere Veranstaltungen wie zum Beispiel Gesundheitstage zum Thema Motorik statt, die das normale Angebot weiter aufwerten. Zudem verfolgt die KiSS des ASV Cham – im Gegensatz zu vielen anderen Kindersportschulen, die Übungsstunden erst für Jungen und Mädchen im Kindergartenalter anbieten – mit Bewegungsangeboten für ein- bis dreijährige Kinder eine frühkindliche Förderung.

Die Sana Kliniken des Landkreises Cham unterstützen seit vielen Jahren immer wieder einzelne Abteilungen des ASV Cham; so zuletzt Jugendhandballmannschaften oder eine Herzsportgruppe des Vereins.

Kontakt

Sana Kliniken des Landkreises Cham

Alexander Schlaak

Telefon: 09971 409-2132 | Email: alexander.schlaak@sana.de

www.diekliniken.de