Krankenhaus Roding

Orthopädisch-Chirurgisches Zentrum

In der Orthopädisch-Chirurgischen Belegabteilung des Krankenhaus Roding sorgt ein erfahrenes Team aus sieben Ärzten für das Wohl der Patienten. Mit der im Krankenhaus integrierten Anschlussheilbehandlung ist eine umfassende Behandlung gewährleistet. Das Behandlungsspektrum umfasst sowohl die nichtoperative als auch operative Therapie von Erkrankungen der genannten Fachgebiete. Schwerpunkte sind die Behandlung verschleiß- und verletzungsbedingter Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke (z.B. Gelenkersatz, Arthroskopie), Handchirurgie und Fußchirurgie (z.B. Karpaltunnelsyndrom, Fußkorrekturen), Therapie von Krampfaderleiden und Leistenbrüchen.

Weitere Informationen finden Sie hier